Jupiter in Zwillinge

Jupiter wandert in ungefähr 12 Jahren einmal durch den gesamten Tierkreis, weshalb er auch ziemlich genau ein Jahr für ein Tierkreiszeichen benötigt. In der Zeit von 4.6.2011 bis 11.6.2012 wanderte er durch das Tierkreiszeichen Stier (vgl. Artikel Jupiter in Stier).

Am 11.6.2012 erreicht Jupiter das Tierkreiszwölftel Zwillinge, wo er bis 26.6.2013 bleiben wird.

Jupiter in den Zeichen (Widder bis Fische)

Im Folgenden die Daten des aktuellen Durchgangs Jupiters durch den Tierkreis:

  • Widder: 6.6.2010 bis 9.9.2010 und 22.1.2011 bis 4.6.2011
  • Stier: 4.6.2011 bis 11.6.2012
  • Zwillinge: 11.6.2012 26.6.2013
  • Krebs: 26.6.2013 bis 16.7.2014
  • Löwe: 16.7.2014 bis 11.8.2015
  • Jungfrau: 11.8.2015 bis 9.9.2016
  • Waage: 9.9.2016 bis 10.10.2017
  • Skorpion: 10.10.2017 bis 8.11.2018
  • Schütze: 8.11.2018 bis 2.12.2019
  • Steinbock: 2.12.2019 bis 19.12.2020
  • Wassermann: 19.12.2020 bis 13.5.2021 und 28.7.2021 bis 29.12.2021
  • Fische: 13.5.2021 bis 28.7.2021 und 29.12.2021 bis 10.5.2022 sowie 28.10.2022 bis 20.12.2022

(Die Farben zeigen die Elementequalität der Zeichen: rot = Feuer, braun = Erde, grün = Luft und blau = Wasser).

Zu mehrmaligen, kürzeren Aufenthalten in einem Zeichen kommt es immer dann, wenn Jupiter nur wenige Grade in das neue Zeichen wandert und dann rückläufig wird, um noch einmal in das vorherige Zeichen zurückzuwandern.

Letztmaliger Aufenthalt Jupiters in den Zwillingen

Der letzte Durchgang Jupiters durch die Zwillinge fand von 30.6.2000 bis 13.7.2001 statt.

Es war dies eine Zeit, in der das Internet spürbar an Bedeutung gewann und in der breiten Öffentlichkeit ankam. Jeder „musste“ plötzlich eine eigene Website haben, Start Ups schossen wie Pilze nach einem Sommerregen aus dem Boden, um schon bald darauf auch wieder Konkurs zu machen. Sehr sehr wenige Firmen aus der damaligen Zeit gibt es heute noch. Ich selbst arbeitete damals in einem sogenannten Career Center für junge Juristen mit einer ungemein ambitionierten Frau als Geschäftsführerin. Es wurde ein spektakulärer Internetauftritt, eine eigene Zeitschrift und zunächst österreichweite Expansion geplant. Heute kennt niemand mehr dieses Career Center, das schon wenige Jahre später vollständig von der Bildfläche verschwand. Und so erging es zahlreichen sogenannten Start ups. In Deutschland ging damals die Versteigerung der UMTS Lizenzen über die Bühne, für die insgesamt die vollkommen überzogene Summe von 50,8 Milliarden Euro hingeblättert wurde. Der deutsche Mobilfunkmarkt ist noch heute deutlich hochpreisiger als in anderen europäischen Ländern. Ein weiterer Bezug zum damaligen Jupiterdurchgang durch die Zwillinge könnte uns ein wenig Gänsehaut verursachen: Griechenland trat am 1.1.2001 als 12. Staat dem Euro bei.

Jupiter und Merkur mythologisch

In der Verbindung von Jupiter und dem Zeichen Zwillinge haben wir es mythologisch mit Jupiter und Merkur (griechisch: Zeus und Hermes) zu tun.

Zeus verführte sozusagen jede und jeden, der nicht bei drei auf den Bäumen war. Seine eifersüchtige Ehefrau Hera ertappte Zeus bei zahllosen Liebschaften mit Göttinen und Sterblichen. Bisweilen verführte er sogar Knaben, wie etwa Ganymed. Zeus erwies sich dabei immer wieder als Verwandlungskünstler, er trat in der Gestalt von Tieren auf, um seine „Beute“ leichter verführen zu können und teilweise auch um Hera zu täuschen. Aus einer Liebschaft des als Schwan verkleideten Zeus mit der hübschen Maia ging Hermes hervor. Hermes galt von Kindesbeinen an als ideenreich und listig. Hermes wird der Schutzgott der Hirten und Kaufleute, des Verkehrs, der Reisenden, der Wissenschaften und sogar der Diebe. Uns erscheint das heute etwas unverständlich, dass auch Diebe einen eigenen Gott haben sollten. Der Gedanke dahinter ist offenbar der, dass die Kommunikation, der Handel und Austausch einfach immer weiter gehen müssen (was im Übrigen auch die tiefste Glaubensüberzeugung unseres heutigen Wirtschaftssystems ist). Und wenn das Geschäft nicht florierte, ging man eben stehlen. Hauptsache, man wusste sich zu helfen, um, wie wir heute sagen würden, „im Fluss zu bleiben“.

Als Götterbote hatte Hermes den Göttern und den Sterblichen Botschaften des Zeus zu überbringen und die Seelen der Verstorbenen in den Hades zu führen. Dabei musste Hermes sicherstellen, dass seine Nachrichten vom Empfänger auch eindeutig verstanden wurden. Auf Hermes geht die Bezeichnung „Hermeneutik“ für die Wissenschaft vom Erklären und Verstehen zurück. Wollten die Alchimisten ein Gefäß dicht verschließen, so dass weder etwas herauskommen noch etwas hineindringen konnte, versahen sie es mit dem „Siegel des Hermes“ (Ursprung des heutigen Wortes „hermetisch“). Für die damalige Zeit war Hermes sehr modern, er konnte sich schneller als das Licht bewegen. Zu Hermes Attributen gehören Flügel am Helm und an den Stiefeln sowie ein Stab, mit dem er auch zaubern kann.

Interessant ist, dass Zeus ohne Hermes ziemlich machtlos ist. Er braucht ihn, um seine Botschaften zu übermitteln und Hermes ist überaus geschickt, wohingegen Zeus manchmal etwas plump daherkommt. Dass Zeus Hermes braucht, könnte der Hintergrund der alten Deutung sein, dass Jupiter in den Zwillingen als besonders schlecht gestellt gilt. Als Herrscher über den Schützen ist er im gegenüberliegenden Zeichen Zwillinge im „Exil“.

Deutung von Jupiter in den Zwillingen

Mediale Schwerpunkte des Durchganges von Jupiter durch die Zwillinge werden Themen aus den Bereichen Kommunikation, Verkehr, Handel und Wissenschaft sein. Vielleicht macht auch ein spektakulärer Diebstahl Schlagzeilen oder es werden betrügerische Aktivitäten der Reichen und Mächtigen aufgedeckt.

Es wird extrem viel kommuniziert werden, teilweise wird wohl mehr als sonst „das Blaue vom Himmel“ versprochen. Der eine oder andere mag sich in Details verlieren und dabei den Sinn und das große Ganze (gegenüberliegendes Zeichen Schütze) aus den Augen verlieren. Mit Jupiter in den Zwillingen könnten wir alle das Bedürfnis haben, möglichst viele Worte zu machen. Viele dieser Worte mögen dabei vielleicht nur wenig Sinn ergeben. Es dürfte schwerer sein als sonst, das wirklich Wichtige von Nebenthemen zu unterscheiden.

In all den genannten Bereichen Kommunikation, Verkehr, Handel und Wissenschaft könnte es teilweise zu gravierenden Fehleinschätzungen kommen. Im Übrigen gilt das in etwas abgeschwächter Form auch für den Durchgang Jupiters durch die anderen beiden Luftzeichen Waage und Wassermann. In einer Redewendung sagen wir gern: „Ach, das ist nichts als heiße Luft“, womit wir meinen, dass das Gesagte zwar großartig klingt, aber wenig Substanz (Erde) hat.

Dennoch ist es jetzt gut, Dinge mitzuteilen und selbst noch so weit hergeholte Ideen zu artikulieren. Wir erleben quasi eine Zeit des brainstorms. Wir sollten nur nicht den Fehler begehen, gleich vorschnell Geschäfte und Verträge auf viele Jahre im Vorhinein abzuschließen. Das jetzt Gesagte, Gedachte, Erfundene braucht eine Zeit, um sich zu entwickeln, Tiefe zu gewinnen und Substanz zu bilden. Immerhin ist das Zeichen Zwillinge immer noch Teil des 1. Quadranten des Tierkreises. Hier geht es um Initiative, um Entwicklung von Neuem. Seele gewinnen die Dinge erst im 2. Quadranten (Krebs bis Jungfrau) und erst im 3. Quadranten, im Austausch mit anderen Menschen, zeigt sich, was davon bleiben kann und was wohl doch eher unrealistisch war.

Ingresshoroskop

Jupiter Ingress Zwillinge

Jupiter Ingress Zwillinge, 11.6.2012, 17:23 UT

Als Ingresshoroskop wird das Horoskop bezeichnet, das für den exakten Zeitpunkt des Eintritts eines Planeten in ein neues Zeichen erstellt wird. In diesem Fall ist das der 11.6.2012, um 19:23 Uhr MEZ/S (17:23 UT). Das so erstellte Horoskop kann zusätzlich Aufschluss darüber geben, welche Themen uns in der Zeit des Durchgangs des betreffenden Planeten durch das neue Zeichen beschäftigen könnten.

In diesem Fall sehen wir Jupiter im Quadrat mit Neptun in den Fischen. Dies verstärkt den Eindruck, dass wir in der kommenden Zeit mit Fehleinschätzungen bis hin zu Verwirrung rechnen dürfen. Spirituelle Themen und Spekulationen könnten ebenfalls in den Vordergrund treten. Wir sollten im Hinterkopf behalten, dass vieles, was wir jetzt wahrnehmen möglicherweise anders scheint, als es tatsächlich ist. Möglicherweise will der eine oder andere in unserem Umfeld uns auch ganz bewusst täuschen. Jupiter/Neptun ist auch eine Konstallation von selbsternannten Gurus und Schaumschlägern.

Der Herrscherplanet von Jupiter ist beim Durchgang durch die Zwillinge der Planet Merkur. Dieser steht im Ingresshoroskop in genauer Opposition mit Pluto (exakt am 12.6.2012, 1:04 Uhr UT) und im Quadrat mit Uranus (exakt am 11.6.2012, 17:42 Uhr UT). Damit aktiviert er zeitgleich mit dem Eintritt Jupiters in die Zwillinge das am 24.6.2012 erstmals exakt werdende Uranus-Pluto-Quadrat (vgl. Artikel „Uranus Quadrat Pluto (1 von 7)„). Überraschende Nachrichten aus dem Unbewussten des Kollektivs könnten für nachhaltige Verunsicherung und einige Verwirrung sorgen. Möglicherweise verstehen wir auch nicht sofort, was eine Nachricht eigentlich zu bedeuten hat und welche Auswirkungen ein Ereignis hat. Die Halbwertszeit der Schlagzeilen könnte sich in den nächsten Wochen und Monaten rasant verkürzen, sodass wir uns bisweilen over-newsed (mit Nachrichten überflutet) aber under-informed (schlecht, mangelhaft informiert) fühlen werden.

4 thoughts on “Jupiter in Zwillinge

  1. Pingback: Jupiter direktläufig | hofastro

  2. Pingback: Vollmondeklipse, 25.5.2013 | hofastro

  3. Pingback: Jupiter in Krebs | hofastro

  4. Pingback: Jupiter in Jungfrau | hofastro

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s