Venus rückläufig (Dez. 2013 – Jän. 2014)

Wenn ich nicht für mich selbst da bin, wer wird es sein? Und wenn ich nur für mich selbst da bin, was bin ich dann? (Rabbi Hillel)

Der Planet Venus hat in der Astrologie mit den Werten Sicherheit, Heimeligkeit, Behaglichkeit, Wohlbefinden und Zugehörigkeit (Stier-Aspekt der Venus) sowie mit Ausgleich, Begegnung, Erotik und Schönheit (Waage-Aspekt der Venus) zu tun. Manche Astrologen*) unterscheiden in der Deutung eines Horoskops, ob es sich jeweils um Venus als Abendstern (Waage-Venus) oder um Venus als Morgenstern (Stier-Venus) handelt. Diese Unterscheidung hängt auch mit der regelmäßigen Rückläufigkeit der Venus zusammen.

*) gemeint sind immer Frauen und Männer, auch wenn ich im Text auf durchgehende Genderung verzichte.

Von der Erde aus gesehen wird Venus etwa alle 1,5 Jahre für ca. 43 Tage rückläufig. Der scheinbare Effekt der Rückläufigkeit ergibt sich bei Merkur und Venus, die beide innerhalb der Erdumlaufbahn um die Sonne kreisen, dann, wenn diese Planeten sich von der Erde aus gesehen vor der Sonne befinden. Wenn sie sich hinter der Sonne befinden, erleben wir sie im Tierkreis als direktläufig. (Weitere Informationen auf Astro Wiki).

Selbstverständlich ändert aus heliozentrischer Perspektive kein Planet jemals seine Richtung. In der Astrologie verwenden wir jedoch ein geozentrisches Koordinatensystem, ganz einfach deshalb, weil wir auf der Erde leben und die Dinge aus irdischer Perspektive erleben. Ähnlich wie ein Österreicher die Welt ein wenig anders erleben mag als ein Amerikaner. Würden Wesen aus einem anderen Sonnensystem die Erde von außen betrachten, würden sie wiederum andere Dinge sehen und erleben, als wir Menschen. So gesehen hat der heliozentrische Standpunkt rein philosophisch sicher seine Berechtigung, er dürfte aber für den ganz konkreten Menschen zu abstrakt und zu objektiv sein, um irgendeine Orientierung bieten zu können.

Venus Fünfstern

Abb. 1. Venus Fünfstern.

Die Besonderheit der Venus ist, dass sie am Himmel immer annähernd an den gleichen Stellen rückläufig wird und zwar in der Mitte des Zeichens Widder, Ende des Zeichens Zwillinge, Anfang des Zeichens Jungfrau, in der Mitte es Zeichens Skorpion und Anfang des Zeichens Wassermann. Die Punkte, an denen Venus rückläufig wird, liegen im Tierkreis fast genau 72 Grad voneinander entfernt. Somit beschreibt Venus innerhalb von 8 Jahren ein vollständiges Pentagramm (Fünfstern) am Himmel (siehe Abb. 1).

Dieser Fünfstern ist gleichzeitig ein wichtiges Symbol für die Venus. Wenn wir weiter unten sehen werden, dass beispielsweise der Apfel ein Symbol für die Venus darstellt, so hat das damit zu tun, dass ein Apfel quer durchgeschnitten (also horizontal nicht vertikal) ein Kerngehäuse in Form eines Pentagramms zeigt (vgl.: Apfel Pentagramm).

Frühere Rückläufigkeiten der Venus seit 1993

Um die Regelmäßigkeit der Rückläufigkeiten der Venus zu verdeutlichen, möchte ich hier die letzten Richtungswechsel dieses Planeten anführen. Für den Leser mag das auch eine Gelegenheit darstellen, Ereignisse in seinem eigenen Leben zu diesen Zeiten zu überprüfen.

  • 11.3.1993, 20°01‘ Widder (direktläufig am 22.4.1993 auf 3°44‘ Widder)
  • 13.10.1994, 18°01‘ Skorpion (direkt am 23.11.1994 auf 2°29‘ Skorpion)
  • 20.5.1996, 28°18‘ Zwillinge (direkt am 2.7.1996 auf 11°47‘ Zwillinge)
  • 26.12.1997, 3°56‘ Wassermann (direkt am 5.2.1998 auf 18°28‘ Steinbock)
  • 30.7.1999, 5°08‘ Jungfrau (direkt am 11.9.1999 auf 18°47‘ Löwe)
  • 9.3.2001, 17°43‘ Widder (direkt am 20.4.2001 auf 1°28‘ Widder)
  • 10.10.2002, 15°37‘ Skorpion (direkt am 21.11.2002 auf 0°04‘ Skorpion)
  • 17.5.2004, 26°08‘ Zwillinge (direkt am 29.6.2004 auf 9°38‘ Zwillinge)
  • 24.12.2005, 1°28‘ Wassermann (direkt am 3.2.2006 auf 16°02‘ Steinbock)
  • 27.7.2007, 2°57‘ Jungfrau (direkt am 8.9.2007 auf 16°36‘ Löwe)
  • 6.3.2009, 15°27‘ Widder (direkt am 17.4.2009 auf 29°12‘ Fische)
  • 8.10.2010, 13°13‘ Skorpion (direkt am 18.11.2010 auf 27°40‘ Waage)
  • 15.5.2012, 23°59‘ Zwillinge (direkt am 27.6.2012 auf 7°29‘ Zwillinge)
  • 21.12.2013, 28°59‘ Steinbock (direkt am 31.1.2014 auf 13°34‘ Steinbock)

Es ist gut erkennbar, dass Venus alle 8 Jahre ungefähr zum gleichen Datum und an der gleichen Stelle des Tierkreises rückläufig wird. Grün markiert sind hier jene Rückläufigkeiten, die annährend an der gleichen Stelle stattfanden wie die diesjährige Rückläufigkeit.

So wurde sie am 26.12.1997 auf 3°56‘ Wassermann, am 24.12.2005 auf 1°28‘ Wassermann rückläufig und dieses Jahr wird sie am 21.12.2013 auf 28°59‘ Steinbock rückläufig werden. Die Differenz der Zeitpunkte, wann Venus ungefähr an der gleichen Stelle des Tierkreises ihre Richtung ändert, beträgt ziemlich genau 8 Jahre (minus 2 bis 3 Tage). Und jedesmal wird sie dabei ca. 2° bis 3° früher im Tierkreis rückläufig.

Übrigens sehen wir die Venus zum Zeitpunkt, an dem sie rückläufig wird, IMMER als Abendstern (sie geht abends nach der Sonne unter). Zum Zeitpunkt, an dem sie wieder direktläufig wird, hat die Sonne sie überholt und Venus wurde damit zum Morgenstern. Für die astrologische Deutung ist diese Unterscheidung deshalb relevant, weil Venus, genau wie Merkur, die Herrscherin von zwei Zeichen im Tierkreis ist, während jedem anderen Tierkreiszeichen in der modernen psychologischen Astrologie nur ein Planet zugeordnet ist.

Es sind dies:

  • Mars als Herrscher des Widders
  • Venus als Herrscherin von Stier und Waage
  • Merkur als Herrscher von Zwillinge und Jungfrau
  • Mond als Herrscher von Krebs
  • Sonne als Herrscherin des Löwen
  • Pluto als Herrscher des Skorpions
  • Jupiter als Herrscher von Schütze
  • Saturn als Herrscher von Steinbock
  • Uranus als Herrscher von Wassermann und
  • Neptun als Herrscher der Fische

Venus als Abendstern hat eher die Qualitäten einer Waage-Venus, während Venus als Morgenstern eher die Qualitäten einer Stier-Venus hat.

Weitere Schlagwörter, die mit Venus assoziiert werden sind: Psyche, Schönheit, Ordnung, Gestaltung, höfische Liebe, Spiegel, Anima, Netzach (Kabbala), der Apfel, ewige Jugend, die Kokotte, Vergnügungsprinzip, die Liebenden (Tarot), Circe, sexueller Zauber, Hathor, Inanna, Ishtar, Lust, Eros, erotische Liebe, Eitelkeit, Selbstliebe, Eifersucht (zit. nach Greene, Sasportas, 1995).

Daten der nächsten Rückläufigkeit der Venus

  • 20.11.2013: Venus überquert 13°34‘ Steinbock
  • 21.12.2013: Venus wird rückläufig auf 28°59‘ Steinbock
  • 31.1.2014: Venus wird direktläufig auf 13°34‘ Steinbock
  • 4.3.2014: Venus überquert letztmalig 28°59‘ Steinbock

Venus wird also den ganzen Bereich von 13°34‘ bis 28°59‘ Steinbock insgesamt drei Mal durchqueren, einmal direktläufig bis 21.12.2013., dann rückläufig bis 31.1.2014 und schließlich noch einmal direktläufig von 31.1. bis 4.3.2014. Damit befindet sich Venus von 20.11.2013 bis 4.3.2014 in ihrer Rückläufigkeitsschlaufe. Viele Ereignisse in der Zeit von 20.11.2013 bis 4.3.2014, ganz besonders aber zwischen 21.12.2013 und 31.1.2014, haben daher vorläufigen Charakter. Dies betrifft vor allem Angelegenheiten, die mit Venus in Verbindung stehen, das sind insbesondere die Bereiche Beziehungen, Geld, Werte, aber auch Kunst, Kultur und Sexualität. Auf der persönlichen Ebene geht es darum, sich zu fragen, welche Werte einem selbst wichtig sind und wo alte Glaubenssätze und Gewohnheiten den Umgang mit Besitz und Beziehungen prägen. Wenn nötig gilt es, im eigenen Beziehungsleben aufzuräumen.

Die Zeitperiode mit rückläufiger Venus eignet sich hervorragend dafür, Beziehungen und Geldangelegenheiten einer vertieften Prüfung zu unterziehen. Bisweilen tauchen auch alte Beziehungspartner und Liebhaber wieder auf, vorzugsweise jene, die wir vor 8 Jahren kennengelernt haben (damals wurde Venus an der gleichen Stelle des Tierkreises rückläufig).

Unter Umständen sind auch nur alte Themen abzuschließen oder wir müssen noch einmal daran erinnert werden, was wir an unserem Partner haben und warum wir den Ex damals verließen. Offene Fragen können nun geklärt werden oder bisher unter den Teppich gekehrte Themen wieder aufgenommen werden. Im persönlichen Erleben ist die rückläufige Venus besonders in dem Haus zu spüren, durch das sie transitiert (z.B. rückläufige Venus im 2. Haus: finanzielle Angelegenheiten lassen sich nicht endgültig klären, es kommt zu Fehlbuchungen oder Gelder lassen auf sich warten; Venus im 4. Haus: in unserem Heim kommt es bei Renovierungen, Umzügen, etc. zu Verzögerungen, Möbel werden unvollständig geliefert, Handwerker gehen überraschend auf Urlaub und sind nicht erreichbar, etc.)

Da die Venus, wie oben erwähnt regelmäßig auf den gleichen Tierkreisgraden rückläufig wird, steht die heurige Rückläufigkeit der Venus mit Dezember 2005 und Jänner 2006 sowie mit Dezember 1997 und Jänner 1998 (sowie den entsprechenden Zeitperioden jeweils 8, 16, 24, 32,… Jahre davor) in Verbindung. Es könnte sich für individuelle Untersuchungen lohnen, nachzusehen, was in den genannten Zeitperioden geschah, in wen wir vielleicht verliebt waren, wie es damals um unsere finanziellen Angelegenheiten stand und welche wichtigen Werte wir damals vertraten bzw. welche Werte sich bei uns vielleicht änderten.

Einbettung in das Zeitgeschehen

Venus traf am 15.11.2013 auf Pluto (Konjunktion) und Uranus (Quadrat) und löste damit das Quadrat zwischen diesen beiden Planeten aus (vgl. die Artikel zum Uranus Pluto Quadrat im Info Pool).

Zeichenherrscher (Dispositor) von Venus ist in der ganzen Zeitperiode (5.11.2013 bis 5.3.2014) während der sie in Steinbock steht, Saturn. Damit erhalten die Themen der Venus in diesem Zeitabschnitt eine ernste, verantwortungsbewusste und bisweilen strenge Note.

Nachdem Venus mit Werten, Liebe und Geld zu tun hat und Saturn ebenfalls für Werte, Regeln und Gesetze sowie für langfristigen Erfolg steht, dürfen wir wohl eine tiefgreifendere Überprüfung bisherigerer Werte erwarten. Unter Umständen kommt es auch wieder zu entscheidenden Entwicklungen an den Finanzmärkten und beim Euro.

Euro Horoskop

Abb. 2. Euro Horoskop, 1.1.1999, 0:00 Uhr MEZ.

Dies gilt umso mehr, als die Venus-Pluto-Konjunktion Mitte November genau auf der Sonne des Euro stattfindet. Zudem wird Venus ziemlich genau auf der Radix-Venus (25°20′ Steinbock) des Euro-Horoskops rückläufig.

Zwischen 24.11. und 30.11.2013 steht Venus in Opposition mit Jupiter und Lilith, welche ihrerseits am 1.12.2013 ihre letzte von insgesamt fünf Konjunktionen bilden (vgl. Artikel Lilith und Jupiter). Saturn steht zu dieser Konstellation im Sextil (Venus) und Trigon (Jupiter, Lilith). Die Themen von weiblicher und männlicher Macht dürften in diesen Tagen ganz besonders in den Fokus der Aufmerksamkeit rücken. Auch könnten Fragen auftauchen, die sich damit auseinandersetzen, wo Mitgefühl, Zuwendung und Hingabe und wo eher Stärke, Verantwortungsbewusstsein und Durchsetzungsvermögen angebracht sind.

Um den Jahreswechsel konstelliert sich dann ein besonders spannungsreicher Aspekt. Mars tritt in Opposition mit Uranus (21.12.2013), praktisch zeitgleich mit dem Beginn der Venus-Rückläufigkeit. Danach bilden Mars und Uranus ein T-Quadrat auf Pluto, Sonne, Merkur und am 1.1.2014 auch auf die Neumondkonstellation. In den Tagen nach dem Jahreswechsel gesellt sich auch noch Jupiter aus dem Krebs zu dieser Konstellation und sechs Planeten bilden ein großes kardinales Quadrat am Himmel (Uranus in Widder, Jupiter im Krebs, Mars in Waage und Sonne, Merkur und Pluto im Steinbock).

Am 11.1.2014 trifft die Venus rückläufig mit der Sonne zusammen, wiederum in einer recht engen Opposition mit Lilith.

Ab 22.1.2014 steht Venus neuerlich in Konjunktion mit Pluto. Sie nähert sich Pluto bis auf 1°15‘, um schließlich am 31.1.2014 wieder direktläufig zu werden. Während der ganzen Zeit bildet sie eine Opposition mit Jupiter.

Die oftmaligen Kontakte mit Saturn und Pluto bei der diesjährigen Rückläufigkeit dürften darauf hinweisen, dass wir es in Beziehungs- und Geldangelegenheiten diesmal mit einer gewissen Schwere zu tun bekommen. Es wird wiederholt um Verantwortung und Ernsthaftigkeit gehen. Auf der positiven Seite dürfte es uns aber in dieser Zeitperiode auch mehr denn je gelingen, Klarheit und Verbindlichkeit in Beziehungen und Geldfragen zu bringen.

Literatur

Greene, Liz, Sasportas, Howard (1995). Die inneren Planeten. Venus, Mars und Merkur in der Mythologie und im Horoskop. Kailash Verlag.

3 thoughts on “Venus rückläufig (Dez. 2013 – Jän. 2014)

  1. Pingback: Mars in Waage | hofastro

  2. Pingback: Rückläufigkeiten | hofastro

  3. Pingback: Jahresvorschau 2015 | hofastro

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s