Philosophie

Erde, Mond und Sonne

Geozentrisch und heliozentrisch

Je mehr Standpunkte man hat, die man vertritt, desto sicherer steht man! (Erhard Blanck) Obwohl sich das heliozentrische Weltbild, entgegen anderslautenden Vorwürfen seitens Astrologie-Kritikern, auch in der Astrologie herumgesprochen hat, verwenden wir immer noch ein geozentrisches Koordinatensystem. Ganz einfach deshalb,…

Zwischenruf

Ich weiß, dass ich nichts weiß. (Sokrates) Wissen und Weisheit Am kommenden Samstag, 13.8.2016, steht Jupiter ein letztes Mal in exakter Opposition mit Chiron und Saturn wechselt seine Richtung und wird auf 9°47′ Schütze wieder direktläufig. – Ein guter Zeitpunkt,…

Uranus Quadrat Pluto – das Finale

Am 17.3.2015 ereignet sich das letzte von insgesamt sieben exakten Uranus-Pluto-Quadraten auf 15°18‘ Widder (Uranus) bzw. Steinbock (Pluto). Und als ob der Himmel uns sagen wollte, hier handle es sich um einen Schlusspunkt, findet nur drei Tage später eine totale…

Geld und Materie

Die Welt ist materialisierter Geist. (Ralph Waldo Emerson) Die Erdzeichen Die Erdzeichen Stier, Jungfrau und Steinbock haben wie die Wasserzeichen Krebs, Skorpion und Fische weibliche Qualität. Das archetypisch Weibliche hat zu tun mit Materie, Aufnahmefähigkeit, Hingabe, Passivität, Abwarten können und…

Häufige Einwände gegen die Astrologie

Mittelmäßige Geister verurteilen gewöhnlich alles, was über ihren Horizont geht. (François de La Rochefoucauld) Um den Jahreswechsel häufen sich Artikel von und über Astrologen. Es mag sein, dass der eine oder andere Astrologe sich zu unseriösen Aussagen hinreißen lässt oder…

Saturn in Schütze

Glaube nicht an die Macht von Traditionen, auch wenn sie über viele Generationen hinweg und an vielen Orten in Ehren gehalten wurden. Glaube an nichts, nur weil viele Leute davon sprechen. Glaube nicht an die Weisheiten aus alter Zeit. Glaube…

Gedanken zu Pluto in Steinbock

Angesichts zunehmender religiöser Fanatismen auf der einen Seite und materialistisch-wissenschaftlichem Fanatismus auf der anderen Seite, frage ich mich immer häufiger, ob es denn auch ein Dazwischen geben könnte. Klar ist, dass dogmatisch und fundamentalistisch ausgelegte Religion, egal welche, zu Hass…

Vom Ende eines Zeitalters

Um geboren zu werden, müssen wir eine Welt zerstören. (Hermann Hesse) Materie und Geist Vor dem Hintergrund des großen kardinalen Kreuzes, dem Durchgang Plutos durch den Steinbock und der zu Ende gehenden Periode von Jupiter-Saturn-Konjunktionen in Erdzeichen (1802 bis 2000…

Paradigmenwechsel

Und wenn ich wüsste, dass morgen die Welt unterginge, so würde ich doch heute mein Apfelbäumchen pflanzen. (Martin Luther) Im Vorjahr sprachen viele Menschen vom Weltuntergang, dem Anbrechen einer neuen Zeit oder gar vom Aufstieg in eine andere Dimension. Aus…