Mondfinsternis, 28.11.2012

Am 28.11.2012, 14:46 UT, findet eine Halbschattenmondfinsternis auf 6°47‘ Zwillinge statt. Diese Mondfinsternis ist in Europa wahrscheinlich nicht sichtbar, da der Höhepunkt der Finsternis bereits überschritten ist, wenn der Mond gegen 16:00 MEZ aufgeht. (Details zur Finsternis finden Sie hier:…

Das Zeichen Schütze

Spiritualität hat nicht in erster Linie mit veränderten Bewusstseinszuständen zu tun. Sie hat mit einem Heimischwerden im Körper und auf der Erde – mit der Inkarnation des Geistes zu tun. Die Aufgabe besteht nicht darin, aus dem Körper auszutreten, sondern…

Sonnenfinsternis im Skorpion

Das Unbewußte ist kein dämonisches Ungeheuer, sondern ein moralisch, ästhetisch und intellektuell indifferentes Naturwesen, das nur dann wirklich gefährlich wird, wenn unsere bewußte Einstellung dazu hoffnungslos unrichtig ist. In dem Maße, wie wir verdrängen, steigt die Gefährlichkeit des Unbewußten. (C.G….

Merkur rückläufig (Nov 2012)

Merkur wird, von der Erde aus gesehen, regelmäßig etwa alle vier Monate für ca. 22 Tage rückläufig. In diesen Zeiten laufen die „merkurischen Dinge“ nicht so glatt wie an Tagen, an denen Merkur direktläufig ist. Und damit sind alle Dinge…

Vollmond 30.9.2012

Am Sonntag, 30.9., 5:19 MET/S (3:19 UT), ereignet sich ein Vollmond mit ungewöhnlich hoher Spannung. Die Energien und Prozesse der vergangenen Wochen (Pluto-Uranus-Quadrat, Pluto direktläufig, Wechsel der Mondknotenachse in Skorpion) erreichen noch mal einen Höhepunkt. Der Pegel von innerer und…

2012 ff

3/4 des Jahres 2012 sind vorbei und vom 21.12.2012 trennen uns nur noch drei Monate. Im Artikel „Das Jahr 2012“ schrieb ich unter anderem: „So werden zum Jahr 2012 etwa auf amazon.de derzeit mehr als 98.000 Bücher und DVDs gefunden….

Herbst-Äquinoktium

Am Samstag, 22.9.2012, 16:49 Uhr ist Herbst-Äquinoktium (Herbst-Tagundnachtgleiche). Tag und Nacht sind jetzt exakt 12 Stunden lang. Es ist eine Zeit, in der wir sehr deutlich merken, dass die Tage immer kürzer werden. Die Bahn der Sonne verändert sich spürbar…

Saturn in Skorpion

Wer nie gewagt hat böse zu sein, wozu sollte der gut sein?  In der alten Astrologie, als Uranus, Neptun und Pluto noch nicht entdeckt waren, galt Saturn als der klassische „Bösewicht“ und Unheilbringer unter den Planeten. Jupiter hingegen galt als…

Die Mondknotenachse

Der Berufene häuft keinen Besitz auf. Je mehr er für andere tut, desto mehr besitzt er. (Laotse) Die Mondknotenachse ist jene Gerade, die entsteht, wenn die Ebene der Ekliptik, auf welcher sich die Erde bewegt, die Ebene der Mondbahn schneidet….

Uranus Quadrat Pluto (2 von 7)

Wenn der Wind des Wandels weht, bauen die Einen Schutzmauern, die Anderen bauen Windmühlen. (Chinesische Weisheit) In diesem Sommer ereignen sich die ersten beiden Quadrate des Uranus-Pluto-Zyklus von insgesamt sieben. Die vollständigen Daten des gegenwärtigen Uranus-Pluto-Zyklus finden Sie im Artikel…