Spiritualität

Alles Vergängliche Ist nur ein Gleichnis; Das Unzulängliche, Hier wird´s Ereignis; Das Unbeschreibliche, Hier ist´s getan; Das Ewigweibliche Zieht uns hinan. (J.W. Goethe, Faust II) In dem Maß, in dem die etablierten Kirchen an Bedeutung verlieren, beginnen Menschen sich für…

Gut und Böse

Die ganze Welt kann nur darum Gutes als gut erkennen, weil es das Böse gibt. (Lao Tse) Eine sehr häufige Frage, die beratenden Astrologen gestellt wird, ist die Frage: „Ist das gut oder schlecht?“ „Saturn steht momentan transitierend auf Ihrer…

Sonnen- und Mondfinsternisse

Sonnen- und Mondfinsternisse werden auch Neumond- oder Vollmondeklipsen genannt. Das Wort Eklipse kommt aus dem Griechischen und bedeutet ausbleiben, verschwinden. Viele Menschen glauben, dass Sonnenfinsternisse nur sehr selten stattfinden, sozusagen nur „alle heiligen Zeiten“. Tatsache ist aber, dass Sonnen- und…

Projektion

Was Peter über Paul sagt, sagt mehr über Peter als über Paul. Wenn wir über andere Menschen sprechen, sagen wir damit immer auch sehr viel über uns. Oft ohne uns dessen bewusst zu sein. Diesen psychologischen Mechanismus nennen wir in…

Kardinale Klimax – ein Update

Die sogenannte kardinale Klimax ist in Astrologenkreisen schon lange Thema. Sie erreichte im Jahr 2010 ihren Höhepunkt, wird uns aber in weiterer Folge noch mindestens 4 Jahre beschäftigen.  Als kardinale Klimax wird das Zusammentreffen mehrerer großer Planeten in kardinalen Zeichen…

Neptun in Fische (2011 – 2026)

Eine Puppe aus Salz reiste tausende von Meilen über Land, bis sie schließlich ans Meer kam. Sie war fasziniert von dieser seltsamen, sich bewegenden Wassermasse, die ganz anders war als alles, was sie bisher gesehen hatte. „Wer bist du?“, fragte…

Astrologie in der Krise?

Nach einem ungeahnten Boom der Astrologie in den 70-er und 80-er Jahren des 20. Jahrhunderts, scheint mir die Astrologie heute in einer tiefen Krise zu stecken. Einige wenige gute Astrologen mit fundierter Ausbildung in Sozialwissenschaften, Psychologie oder Psychotherapie stehen einer…

Chiron, der Schamane?

Jahrhunderte, um nicht zu sagen Jahrtausende lang gab es in der Astrologie 7 Himmelskörper, die heute noch als die „klassischen“ Planeten bezeichnet werden. Neben Merkur, Venus, Mars, Jupiter und Saturn waren das noch Sonne und Mond, die in der Astrologie…

Astrologische Zyklen und Prognose

Wann immer wir zwei Planeten im Tierkreis betrachten, stehen diese in einem bestimmten Winkelabstand zueinander. Diese astrologischen Zyklen können wir ähnlich wie den Zyklus von Sonne und Mond betrachten und eine zunehmende Phase, ein Zeit voller Blüte (Opposition des Zyklus)…

Chiron in Fische (2010 – 2019)

Die Astrologie geht davon aus, dass die Stellungen der Planeten im Tierkreis bestimmte Zeitqualitäten anzeigen. Dies gilt insbesondere für die Planeten ab Saturn und außerhalb der Saturnbahn. Für Astronomen gehören einige Himmelskörper, die die Astrologen als Planeten betrachten, ihrer Klasse…