Seminare

+++ Kurse in Wien, Sommersemester 2018 +++

Wege in die Gesundheit

Kurse, Seminare, WeiterbildungDie psychologische Astrologie geht grundsätzlich davon aus, dass jede Anlage und Konstellation auf konstruktive und positive Art und Weise gelebt werden kann. Wir untersuchen in diesem Seminar Anlagen und Konstellationen, die sich als Krankheit manifestiert haben, etwa als Depression, Suchterkrankung oder Angststörung. Dabei geht es darum, Wege und Möglichkeiten zu finden, wie eine Konstellation, die zu einer Erkrankung geführt hat, auf neue positivere und konstruktivere Art und Weise gelebt werden kann.

Ausgangspunkt für diese Analyse sind Fallbeispiele, die wir daraufhin analysieren, welche Konstellationen zur Erkrankung geführt haben und wie diese besser gelebt werden könnten. Ziel ist es, diese Themen in der eigenen Entwicklung und im Beratungsgespräch auf neue Art zu integrieren und so Wachstum und Gesundung zu ermöglichen. Es besteht auch die Möglichkeit, dass TeilnehmerInnen anonymisierte Horoskope von Verwandten und Freunden in den Kurs mitbringen.

Ort und Anmeldung: Sarastro College, 1090 Wien (weitere Informationen und Anmeldung)
Kurszeiten: jeweils Montag, von 18:30 bis 21:00 Uhr.
Termine: 5. März, 9. April, 14. Mai und 11. Juni 2018
Kosten: 4 Abende: € 216,-. (inkl. MWSt. und alle Unterlagen). Ratenzahlung (2 x € 108,-) möglich.

Mundan-Astrologie

Das Jahr 2018 ist geprägt von großen Visionen (Jupiter-Neptun-Trigon) und konstruktiver Erneuerung (Saturn-Uranus-Trigon). Für welche Länder werden diese Konstellationen von besonderer Bedeutung sein? Wie wird Saturn in Steinbock und Uranus im Stier das Zeitgeschehen prägen? Was wird das für die Arbeits- und Finanzwelt bedeuten? Was können wir aus der Geschichte dazu lernen?

Weil zunehmend das Gefühl entsteht, dass die Welt aus den Fugen gerät, haben wir uns darauf besonnen, dass uns mit der sogenannten Mundan-Astrologie ein großartiges Werkzeug zur Verfügung steht, um Zeitgeschehen nicht nur zu verstehen, sondern auch optimal zu nutzen. Dieser Kurs beschäftigt sich mit wichtigen mundanastrologischen Methoden (Zeichen und Häuser aus mundanastrologischer Sicht, Zyklen, Finsternisse) und nimmt laufend auf aktuelle Ereignisse des Weltgeschehens Bezug.

Ort und Anmeldung: Sarastro College, 1090 Wien (weitere Informationen und Anmeldung)
Kurszeiten: jeweils Montag, von 18:30 bis 21:00 Uhr.
Termine: 19. März, 23. April, 28. Mai und 25. Juni 2018
Kosten: 4 Abende: € 216,-. (inkl. MWSt. und alle Unterlagen). Ratenzahlung (2 x € 108,-) möglich.

+++ Seminare außerhalb Österreichs +++

Psychische Erkrankungen im Horoskop

Psychische Erkrankungen scheinen immer mehr zuzunehmen und rücken damit in den Fokus medialen und gesellschaftlichen Interesses. Grund genug, diese auch aus astrologischer Perspektive zu untersuchen.

Die psychologische Astrologie geht grundsätzlich davon aus, dass jede Anlage und Konstellation auf konstruktive und positive Art und Weise gelebt werden kann. Wir untersuchen in diesem Seminar psychische Erkrankungen wie etwa Angststörungen, Depression, Burnout und Sucht auf ihre Entsprechung im Horoskop. Dabei geht es darum, Wege und Möglichkeiten finden, wie eine Konstellation, die zu einer Erkrankung geführt hat, auf neue positivere und konstruktivere Art und Weise gelebt werden kann.

Ausgangspunkt für diese Analyse sind Fallbeispiele, die wir daraufhin analysieren, welche Konstellationen unter Umständen zur psychischen Erkrankung geführt haben und wie diese besser gelebt werden könnten. Ziel ist es, diese Themen in der eigenen Entwicklung und im Beratungsgespräch auf neue Art zu integrieren und so Wachstum zu ermöglichen. Es besteht auch die Möglichkeit, dass TeilnehmerInnen anonymisierte Horoskope von Verwandten und Freunden mit psychischen Problemen (mit deren Einverständnis!) ins Seminar mitbringen.

Voraussetzungen: gute Grundkenntnisse
Zeit und Ort: 28.-29. April 2018, Zürich
Anmeldung: SFER – Schule für Erwachsene, Zürich

Astrologische Biografiearbeit

Für weitaus die meisten Astrologinnen und Astrologen stellt das eigene Radix eine nie versiegende Quelle der Selbsterkenntnis dar. In diesem Sinne wollen wir in diesem Seminar der eigenen Biografie nachspüren und so uns selbst und unsere Wurzeln besser kennenlernen. Wie steht es um meine emotionale Natur? Was ist mein Familienauftrag? Welche Verstrickungen lassen sich aus meiner Radix ablesen und welche Blockaden der Vergangenheit hindern mich daran, zu wachsen? Welche zurückliegenden Krisen haben mich entscheidend geprägt und was können wir psychologisch und astrologisch daraus lernen?

Die psychologische Astrologie stellt uns Methoden zur Verfügung, um unsere eigene Lebensgeschichte zu erforschen, Muster und Zusammenhänge zu erkennen und daraus Erkenntnisse für zukünftige Lebensabschnitte zu gewinnen. Das Seminar bietet eine gute Gelegenheit, unser astrologisches Wissen zu vertiefen, und ist auch eine Einladung zu vertiefender Selbsterforschung.

Mitzubringen:

  • Ausdruck der eigenen Radix
  • Neugier auf den eigenen Werdegang
  • eventuell Tagebuch- und sonstige Aufzeichnungen, Bilder und Briefe, um astrologische Konstellationen und Auslösungen biografischen Ereignissen zuordnen zu können

Voraussetzungen: gute Grundkenntnisse
Zeit und Ort: 11.-12. Mai 2019, München
Anmeldung: Astrologie in München